Gemeinschaftsausstellung im Cafe Kronberg in Scharten.

Am 05. 04. 2013 wurde die Vereinsausstellung im Cafe Kronberg eröffnet.

Es Stellten sich 23 Künstler des Vereins der Herausforderung.

 

Augustinus Thomsen ist es trotz der Vielfalt und er grossen Teilnahme gelungen eine wunderbare Ausstellung zu organisieren

und einzuteilen.

 

Nach einer kurzen Begrüssung des Wirtes Hans Roithmeier übergab

er das Wort an Augustinus Thomsen der folgende Rede ins

Universum stellte.

 

GUTEN ABEND MEINE DAMEN UND HERREN,

ICH DARF SIE IM NAMEN DER MITGLIEDER DES

PALETTE KUNSTFORUM O.Ö. SEHR HERZLICH

ZUR VERNISSAGE BEGRÜßEN.

 

SCHÖN, DASS SIE DA SIND.

 

MEIN NAME IST AUGUSTINUS THOMSEN, ICH HABE

DIE EHRE IHNEN UNSERE KÜNSTLERGILDE VORZUSTELLEN.

 

WIE DAS EBEN SO IST, DER UNFÄHIGSTE DARF

DIE REDE HALTEN, DAMIT ER DAS GEFÜHL HAT,

DASS ER AUCH ETWAS KANN.

 

PICASSO SAGTE EINST:

 

WENN ICH MIR KEINE ÖLFARBE MEHR LEISTEN KANN,

KAUFE ICH WASSERFARBEN.

 

WENN FÜR WASSERFARBEN KEIN GELD MEHER BLEIBT,

BITTE ICH UM BLEISTIFTE.

 

WENN DIE BLEISTIFTE AUSGEHEN, MAN MICH INS

GEFÄNGNIS WIRFT,

SPUCKE ICH MIR AUF DEN FINGER UND BEMALE DIE WAND.

 

DIESES ZITAT DRÜCKT DEN ENTHUSIASMUS UNSERER

GRUPPE AUS, WENN AUCH NOCH NICHT DEN ERFOLG.

 

WIE SIE SCHON GESEHEN HABEN, SIND WIR HEUTE

BEI DER FAMILIE ROITHMEIER EINGELADEN, DIE UNS

NICHT NUR DIESES HERRLICHE AMBIENTE ZUR

VERFÜGUNG STELLT, SONDERN AUCH SPÄTER NOCH,

EIN EXTRA FÜR UNS KREIERTES KUNSTMENÜ SERVIERT –

NATÜRLICH NUR FÜR JENE - DIE ES SICH NACH DEM

KAUF EINIGER BILDER - NOCH LEISTEN KÖNNEN.

ICH STELLE IHNEN NUN DIE KÜNSTLER VOR. 

 

WIR SIND WIE DIE STERNE AM HIMMEL – ALLEN

VORAN – CHRISTINE HIRSCHBERG – UNSER NORDSTERN

DER BEKANNTESTE UNTER DEN STERNEN – SIE LEITET NICHT NUR DEN VEREIN, SIE BIETET UNS AUCH KÜNSTLERISCHE ORIENTIERUNG

IN IHREN WERKEN FINDET SICH DIE ZAUBERHAFTE WELT DER MÄRCHEN

UND SAGEN WIEDER.

 

VON CHRISTINE ZUM MERKUR:

 

ER IST BESIEDELT VON DEN MERKWÜRDIGEN – MAN MUSS SIE SICH MERKEN – DIE VERFECHTER DER ABSTRAKTEN MALEREI

 

PETRA LANG LÄDT UNS MIT KLAREN FORMEN UND FREUNDLICHEN FARBEN AUF EINEN FRÜHLINGSSPAZIERGANG EIN –

UND DAS AM MERKUR – WENN DAS NICHT MERKWÜRDIG IST?

 

GERTRUDE KIEFER – NITSCH HATTE BEREITS DAS VERGNÜGEN MIT IHR ARBEITEN ZU DÜRFEN – WIR BETTELN NOCH DARUM.

 

VIOLETTA HERMANSEDER – NOMEN EST OMEN

SIE MACHT DURCH IHRE FARBEXPLOSIONEN AUF SICH AUFMERKSAM

 

MARTINA STADLMAIER – SEHR, SEHR MERKWÜRDIG –

SIE MALT NÄMLICH NICHT, SONDERN FORMT DIE FARBEN UND DIE FARBEN DÜRFTEN DAS AUCH LIEBEN.

 

TINA MITTERHUEMER – AM MERKWÜRDIGSTEN – TINA VERLEIHT IHREN

BILDERN SO VIEL SEELE, DASS SIE GENAUGENOMMEN ZUM SEELENVERKÄUFER WIRD, WENN SIE EIN BILD AUS DER HAND GIBT.

ÜBER DIE MORALISCHE VERTRETBARKEIT WIRD NOCH ZU DISKUTIEREN SEIN.

 

 

UNSER NÄCHSTES ZIEL IST DER MARS:

DER FANTASTISCHER REALISMUS WIRD DORT VERTRETEN VON

HAUGENEDER MONIKA – EINE MARSIANERIN, DIE DURCH IHRE VIELFALT

IN FORM UND FARBE BESTICHT.

 

HARALD LIMBERGER – EIN SEHR AGRESSIVER MARSBEWOHNER – ER REISST MIT SEINEN BILDERN DER GESELLSCHAFT DIE MASKE VOM GESICHT – ALSO VORSICHT!

 

BERUHIGTER AGIERT DA SCHON UNSERE SONJA WAGNER

IHRE FEINEN FARBEN UND FORMEN KOMMEN IMMER ZUM VORSCHEIN,WELCHES MOTIV SIE AUCH WÄHLT.

 

WENN IHNEN ALLERDINGS EIN INSEKT BEGEGNET, DAS ALS HINTERLEIB EIN MOTORAD SEIN EIGEN NENNT, ODER SICH PLÖTZLICH EIN UFO AUF SIE ZU BEWEGT – DANN HABEN SIE DEN FANTASTISCHEN GARTEN VON KLAUS SCHÖBERL BETRETEN

EIN URMARSIANER, WIE MAN IHN SELTEN FINDET.

 

ABER WIR MÜSSEN WEITER,

DIE VENUS IST UNSER NÄCHSTES ZIEL

DER PLANET DER LIEBE, MIT ALL IHREN SONN, UND SCHATTENSEITEN.

DIE ERDLINGE NENNEN ES SEHR VEREINFACHT AKTMALEREI.

 

DIESEN FACETTEN NIMMT SICH INGE HÖDL AN, SIE MALT NICHT NUR MIT LIEBE, NEIN SIE MALT DIE LIEBE, DIE GLÜCKSEELIGKEIT, DIE TRAURIGKEIT UND DAS LOSLASSEN. SPANNEND.

 

EIN SELTENES EXEMPLAR AUF DER VENUS IST UNSER FRÖHLICHER DÜSTERMALER UND FARBENMAGIER  EDDIE MÜLLER, ER VERZIERT

SEINE NACKTEN FRAUEN MIT GEHEIMNISVOLLEN TATOOS.

 

DER VENUS EBENFALLS ZUGETAN IST UWE SCHNEIDER ,

DER TIEF AUS DER VERGANGENHEIT SCHÖPFT UND AUCH IM STIL DER

ALTEN MEISTER MALT.

GAZMEND FREITAG IST UNS ZUGEFALLEN, ER IST MAL DA MAL DORT UND

ÜBERALL ZU HAUSE. EIN ERSTAUNLICH VIELSEITIGER KÜNSTLER

 

WIR REISEN WEITER UND BETRETEN DEN ROTEN PLANETEN

SATURN UND TREFFEN HIER DIE BODENSTÄNDIGEN.........      

DIE GEGENSTÄNDLICHE MALEREI

 

EINES MEINER LIEBLINGSBILDER VON

MARGARTETE STOLLENBERGER – IST JENES MIT DEN ZITRONEN.

IMMER WENN ICH DAVOR STEHE, BIN ICH GENEIGT, MIR EINE

ZITRONE AUS DEM BILD ZU STIBITZEN.

EINFACH SOOO REALISTISCH.

MARION NOISTERLING MALT GERNE PFERDE IN DER LANDSCHAFT.

SIE MALT AUCH PFERDE OHNE LANDSCHAFT.

SIE MALT ABER NICHT AUSSCHLIEßLICH PFERDE.

MANCHMAL MALT SIE GAR NICHT - SONDERN REITET.

 

SEHR LIEBLICH MIT VIEL TIEFGANG UND HARMONISCHER FARBGEBUNG GESTALTET PURGA BACHNER IHRE  NATURGEMÄLDE, DIE ZUM TRÄUMEN EINLADEN.

 

EIN WEITERER SATURNIANER IST GOTTWIN FÖDERER -

BEI IHM FÄLLT MIR EIN WEITERS ZITAT VON PICASSO EIN:

ICH SEHE DIE NATUR ALS ETWAS LEIDENSCHAFTLICHES, STÜRMISCHES, UNHEIMLICHES UND DRAMATISCHES AN WIE MEIN EIGENS ICH!

 

WIR SIND NOCH IMMER AM SATURN UND STELLEN UNS DIE

FRAGE WAS EINE LANDSCHAFT SCHÖN UND ANZIEHEND MACHT UND WIE SIE DIE SEELE DES BETRACHTERS BERÜHRT,

RENA M. LIEFERT IHNEN MIT IHREN AQUARELLEN DIE ANTWORT

 

GEFANGEN VON DER VIELFALT UND DER SCHÖNHEIT DER NATUR

IST MONIKA HOFER SIE ZEIGT SIE UNSPEKTAKULÄR UND

ZURÜCKHALTEND IN IHREN - SCHÖN GERAMTEN BILDERN.

 

DIE LETZTE ETAPPE BRINGT UNS ZU DEN

METEORITEN:

DER PLATZ FÜR FRESKO GECAJ – FÜR DEN ES NOCH KEINEN STERN GIBT. METEORITEN HABEN DANN UND WANN DAS BEDÜRFNIS EINZUSCHLAGEN UND WENN ES DER VON FRESKO IST, - DANN WIRD KUNST NEU DEFINIERT.

 

JA,....... UND DER ALLERLETZTE BIN- ICH - SIE WISSEN NOCH – DER UNFÄHIGSTE.

 

ICH BIN SCHLICHT UND ERGREIFEND - EINE STERNSCHNUPPE.

 

UND JETZT HÜPFEN SIE VON STERN ZU STERN

 

SEIEN SIE NEUGIERIG - AUF UNSERE GEMALTEN GEDANKEN

 

OFFEN FÜR DAS FREMDE

 

UND BERÜHRT VON DER SCHÖNHEIT.

  

ICH WÜNSCHE EINE GUTE REISE.


Fotos @Copyright by Walter Kreische.

Aktuelle Neuigkeiten

Siehe unter Vorschau

Ausstellungen:  

 _____________________

Blue bleu blau blu 2018 Vienna

Eddie R. Müller

_____________________

IMAGO Surrealistische-Phantastische Kunst

Deggendorf, Deutschland

Michael Gerstl, Eddie R. Müller 

 

______________________

Traum und Zeit
Sissi-Schloss Aichbach-D

Christine Hirschberg, Sigrid Nepelius, Margit Altmann

______________________

ABC-Galerie

Ansfelden

Tina Mitterhuemer

Kurse, Workshops, usw....