Tina Mitterhuemer

 

 

 

 

 

 

 




Tina Mitterhuemer

 

 

Im „Brotberuf“ Buchhalterin und Jongleurin von Zahlen und Fakten, jongliert sie in ihrer Freizeit mit verschiedensten Mal- und Kunsttechniken.

 

Malen ist für die dreifache Mama eine wahre Leidenschaft, die sie seit 2004 nicht mehr loslässt. War es zu Beginn noch die „Einstiegsdroge“ Aquarell, hat sie schon bald die Acryl-Malerei nicht mehr losgelassen und in ihren Bann gezogen.

 

Ihre Bilder sind voller Gefühl und Emotionen. Sie lässt sich ganz auf ihre bildende Kunst ein und folgt ganz spontan ihrer inneren Stimme und ihrem Bauchgefühl. Tina trägt ihre Bilder in mehreren Schichten auf und Sie verwendet hier verschiedenen Maltechniken an. Sie benutzt auch gerne Collage Material. Dabei kann die Frohnatur ihre Spontanität und die Emotionen so richtig am Werk ausleben. Explosiv und gefühlvoll zugleich, sowie Tina auch so durchs Leben schreitet, taucht sie in die Bilder so richtig ein und macht das Bild zu ihrem persönlichen Kunstwerk.

 

Tinas Werke entstammen hauptsächlich dem Abstrakten Expressionismus. Sie spiegeln die strahlende Schönheit und die Farbenpracht der Natur wider, erzählen aber auch geheimnisvolle Geschichten. So kann es auch mal vorkommen, dass Sie in den Bildern Tiere, oder Krieger und Kämpfer sehen. Das freut Tina besonders, wenn andere ihre Fantasien an ihren Bildern ausleben!

 

Tina Mitterhuemer war einige Jahre als Referentin an der VHS tätig. Im Rahmen Ihrer Malkurse versuchte sie den Teilnehmenden ihre Erkenntnisse zu vermitteln, die Energie Flüsse zu spüren und auf der Leinwand umzusetzen. Dabei lehrte sie auch das erforderliche Grundwissen und die wichtigsten Techniken der Acrylmalerei.

Nunmehr hat sie das Lehramt zurückgelegt, da sie sich ganz und gar ihrer eigenen Malerei widmen wollte und besuchte seither diverse Fortbildungen für die abstrakte Kunst.

 

Homepage: www.tina-kunst.at

 

email: kontakt@tina-kunst.at

Aktuelle Neuigkeiten

Siehe unter Vorschau

Kurse, Workshops, usw....